GMAK Kaltformteile
GmbH & Co. KG
 
Hölker Feld 23 - 25
D-42279 Wuppertal
 
Telefon: +49 202 66931-600
Telefax: +49 202 66931-800
E-Mail: info@gmak.de
 
Copyright © 2009-2014 by GMAK



 
Home > Unternehmen > Geschichte und Vision

Geschichte

Innovation aus Tradition

Die heutige Produktionsgesellschaft GMAK Kaltformteile GmbH & Co. KG wurde zum 01.04.2003 als Nachfolgegesellschaft gegründet.
Der Ursprung des Unternehmens geht aus der GfK Gesellschaft für Kaltumformtechnik GmbH & Co. KG und aus der Tiefenthal Dreh- und Stauch GmbH, allesamt ansässig in Velbert, hervor. Die Wurzeln des Unternehmens reichen unter dem Namen Gebr. Tiefenthal (Eisenwaren, Stahlwaren, Messingwaren und Werkzeuge), mit Stammsitz in Wülfrath, sogar bis ins 18. Jahrhundert (1780) zurück.
Mit Gründung der GMAK hat die Gesellschaft die Assets (Kundenstamm, Lieferantenstamm, Know-how, Personal sowie Maschinen und Anlagen) aus der Altgesellschaft übernommen und zukunftsorientiert weiter entwickelt.
Mit dem Umzug im Jahr 2008 in unsere Betriebsstätte in Wuppertal-Nächstebreck sind wir den Marktanforderungen unserer Kunden nachgekommen. Neben diesen umfangreichen Herausforderungen investieren wir auch kontinuierlich in unseren Maschinenpark, so dass wir mit Hilfe modernster Technologien gut für die Zukunft gerüstet sind.

GMAK Gebäude

 

Vision

Bereits seit vielen Jahren fertigen wir für einen nationalen und internationalen Kundenstamm aus den unterschiedlichsten Branchen ein großes Teilespektrum.
Gemeinsam mit unserem qualifizierten Mitarbeiterteam werden wir auch weiterhin ein zuverlässiger Partner für Industrie und Handel sein.
Durch unser umfangreiches Know-how und unserer langjährigen Erfahrung schaffen wir für Sie Lösungen auch für die kompliziertesten Anforderungen. Auch in Zukunft werden wir keine Investitionen in innovative und moderne Technologien scheuen, um uns vom Wettbewerb zu unterscheiden und Ihr erster Ansprechpartner im Bereich der Kaltumformung zu werden.